Weleda – Sanddorn meets Citrus

Hallo ihr Lieben,

diese herrlichen Zitrusdüfte in tollen Produkten – ein Traum:) Ich möchte euch heute drei tolle Produkte von der Naturkosmetikmarke Weleda vorstellen. Weleda ist eine Naturkosmetikmarke, die ihre Werte auf Nachhaltigkeit, die Verwendung ausschließlich natürlicher Rohstoffe und die sorgfältige Verarbeitung legt.

Meine drei Produkte die ich euch heute ans Herz legen möchte sind eine Sanddorn-Handcreme, eine Sanddorn Vitalisierungsdusche und eine erfrischende Citruslotion.

weleda

Starten wir mit der Cremedusche, die in einer orangen Duschgelverpackung verpackt ist. Die Cremedusche riecht – wie erwartet – nach Sanddorn und ist ganz hellorange schon fast weiß. Also ab in die Dusche und einseifen. Die Cremedusche lässt sich gut verteilen und läuft nicht sofort vom nassen Körper wieder runter. Es riecht super fruchtig in der Dusche und man hat das Gefühl in einem Meer aus Zitrusfrüchten zu stehen. Die Cremedusche schäumt ein ganz bisschen und nach dem Abspülen riecht auch die Haut die Sanddorn. Meine haut war sehr weich und ich hatte keinerlei Spannungsgefühl. Meistens habe ich das nach dem Duschen – sogar, wenn ich ohne Duschgel dusche. Das sollte man ab und an auch mal tun 😉 Die Cremedusche ist ziemlich ergibig und man braucht nicht viel um seinen Körper damit abzuseifen.

Nach dem duschen ist vor dem eincremen? Zauberhafte Überleitung zur Weleda Citrus-Feuchtigkeitslotion. Die erfrischende Lotion duftet herrlich nach Zitrone, allerdings keinesfalls zu intensiv. Ich cremte meinen Körper mit der Lotion ein und war erstaunt darüber wie schnell die Lotion auf meiner Haut eingezogen war. An den Stellen, an denen meine Haut immer sehr trocken ist cremte ich noch eine zweite dünne Schicht drüber. Das betrifft meine Ellenbogen und Fersen – real life Problems! Die Lotion war also fast genauso schnell verschwunden wie ich sie drauf gecremt hatte, aber meine Haut war mit Feuchtigkeit versorgt und fühlte sich gepflegt und babyzart an. Ja! Babyzart! Also super ultra mega weich!! Unbelivable – die Feuchtigkeitslotion ist einfach ein Knaller.

Last but not least – die Sanddorn-Handcreme 🙂 Die Handcreme ist ebenfalls mit Sanddornöl und Sesamöl versetzt und riecht schön fruchtig. Die Handcreme verspricht auch raue und strapazierte Hände geschmeidig zart zu pflegen. Herausforderung angenommen 😉 Meine Hände sind rau, trocken, strapaziert und manchmal sogar rissig. Vermutlich kommt das vom vielen Händewaschen – aber ich kann nicht anders. Ich teste also die Handcreme mehrere Tage und cremte meine Hände mehrmals am Tag damit ein. Was mich hier auch sehr freudig gestimmt hat ist die Tatsache das die Handcreme sehr schnell einzieht. Wer cremt schon gerne seine Hände ein, wenn man danach erstmal 10 Minuten nix anfassen kann? Richtig – Niemand! Weleda hat hier wirklich ein super Produkt, meine Hände waren vorher glaub ich noch nie so weich und zart wie nach diesen Tagen und was noch viel besser ist? Die Wirkung hält lange an. Zweimal am Tag die Hände eincremen und trotzdem hat man dauerhaft zarte und weiche Hände, auch die Haut rund um den Fingernagel ist weich und sieht gepflegt aus. Ich bin super happy mit dieser Handcreme. 🙂

Von mir gibt es eine definitive Weiterempfehlung für diese Produkte.

Happy shower & cream

Eure Wellness-Fee

Hannah

2 thoughts on “Weleda – Sanddorn meets Citrus

  1. Die Weledaprodukte sind toll 🙂
    Die Zitrusfeuchtigkeitslotion werde ich mir definitiv auch wieder holen.
    Ein schönes Restwochenende.
    Gehe bei dem tollen Wetter erst mal eine Runde draußen sporteln und hinterher gibt es wieder ein Pflegeprogramm.
    Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.