Meridian Spa Barmbek – Entspannung pur

SPA

Halli Hallo ihr Lieben,

es war in letzter Zeit etwas stiller um den Blog und das wird bis Jahresende auch leider leider erst mal so bleiben. Ich versuche so oft es geht einen neuen, spannenden Artikel für euch zu schreiben und soviel Content wie möglich zu prodzuieren. Allerdings stecke ich momentan mitten in meiner Prüfungsphase und bin super viel mit lernen beschäftigt. ABER alles ist absehbar, ich habe Mitte Dezember meine Prüfung und dann steht Content produzieren und SPA checks wieder ganz oben auf meiner to do list. BIG SORRY bis dahin!

Aber nun habe ich es geschafft, einen tollen SPA für euch zu testen und euch nun davon zu berichten. Denn auch ich brauche in einer Lernphase mal etwas Entspannung, also los geht’s.

Ich war im Meridian Spa in Hamburg Barmbek. Meridian Spa ist eine Kette und hat mehrere Standorte. Es gibt 5 Stück in Hamburg, einen in Kiel, einen in Berlin und ebenfalls einen in Frankfurt am Main. In jedem Meridian Spa findet ihr einen Fitnessbereich mit Geräten und Kursen, einen Sauna- und Poolbereich und einen Spa, indem Massagen und Facials angeboten werden.

Ich habe mich für das Meridian Spa in Barmbek entschieden, weil es zum einen besser auf meiner Tour in Hamburg zu erreichen war und zweitens, da es das neuste in Hamburg ist. Das Meridian Spa in Barmbek gibt es erst seit knapp 1,5 Jahren. An diesem Tag hatte ich das Glück mit dem Auto in Hamburg unterwegs zu sein und somit keine Bahn fahren zu müssen. In Barmbek könnt ihr direkt vor dem Meridian Spa parken und zwar kostenlos. Was für ein Wunder in Hamburg, gibt definitiv ein rotes Kreuz in der Landkarte. 😉

Nun aber los mit der Entspannung. Im Eingangsbereich findet ihr die Rezeption und werdet mit einem freundlichen Lächeln begrüßt. Ihr bekommt ein Armband mit einem Transponder dran. Mit diesem Transponder könnt ihr euren Schrank öffnen und schließen und hier werden auch sämtliche Zusatzleistungen auf gebucht, bezahlt wird hier also erst am Ende. Ich hatte mir eine 40-minütige Ganzkörpermassage gebucht und der Termin wurde mir hier auch noch einmal bestätigt. Ich ging also mit meinem Armband und meiner Tasche erst mal eine riesige rote Treppe hoch, um in der Umkleide in meinem Bademantel zu schlüpfen. Dadurch dass das Meridian Spa in einem denkmalgeschütztem Wasserturm gebaut wurde gibt es hier viele Treppen zu laufen, während eures Aufenthalts. Also nix für schwache Beine. 😉

Übersicht

 

Umkleide

Nachdem ich, mit einem Handtuch ausgestattet, in den Saunabereich ging fand ich als erstes die finnische Sauna. Die Sauna hat eine Temperatur von 90°C und in dieser Sauna finden die stündlichen Aufgüsse statt. Da ich kurz vor der vollen Stunde ankam, hatte ich Glück und konnte den Aufguss direkt mitmachen. Die Düfte der Aufgüsse werden vorher schon für den ganzen Tag an eine Tafel geschrieben, sodass man schon vorher weiß was einen erwartet. Mich erwartete also ein Aufguss mit Ananas-Minze. Und ich würde mal sagen der Duft war okay. Ich bin eher ein Fan von klassischen, natürlich Düften, aber so hat jeder seine Favoriten…

Aufgusssauna

Fußbäder

Insgesamt macht ich an diesem Tag 3 Aufgüsse mit und die Aufgüsse waren alle qualitativ sehr gut. Es gab bei jedem Aufguss und zwei Runden und die Aufgüsse waren auch sehr heiß – ganz nach meinem Geschmack – der Aufgießer war sehr freundlich und nett und man hat ihm angesehen, dass er Spaß an seiner Arbeit hat. Nachdem der Aufguss beendet war und ich mich im Abkühlbereich etwas abgekühlt hatte, begab ich mich auf die Suche nach der Terrasse. Viel suchen musste ich allerdings nicht, denn die Terrasse ist auf der selben Etage, wie die finnische Sauna. So kann man direkt nach dem Aufguss frische Luft schnappen, das gefällt mir persönlich sehr gut. Es ging weiter eine Etage höher, hier erwartete mich eine Eukalyptus-Sauna und eine Heu-Kräuter-Sauna. Ich entschied mich zuerst für die Heu-Kräuter-Sauna, die 80°C warm war und – wie der Name schon verrät – einen Kessel mit den Aromen von Heu und Kräutern enthält.

Heusauna

Eukalyptussauna

Nach einer erneuten Abkühlphase ging es dann für mich zur Massage. Den Bereich für die Massagen und Gesichtsbehandlungen findet ihr auf der selben Ebene, wie die finnische Sauna.

SPAbereich

Massageraum

Ich wartete im Eingangsbereich und wurde sehr pünktlich zu meiner Massage abgeholt. Da mein Schulterbereich ziemlich verspannt war, einigte ich mich mit meinem Behandler auf 40 Minuten nur Rückenmassage, anstatt einer Ganzkörpermassage. Und das war die richtige Entscheidung, er massierte wirklich sehr gut und konnte meine Verspannungen lösen. Er hat mit einem angenehmen Druck massiert und ich war nach diesen 40Minuten von meinen Verspannungen befreit und wieder sehr entspannt. Ich ging nach meiner Massage die Treppen bis ganz nach unten runter und dort erwartete mich der Relaxpool. Der Pool ist in einem separatem Raum mit Gold gestrichenen Wänden. Aber aufgepasst, dieser Pool ist kein gewöhnlicher Pool, denn hier wird unter Wasser Musik gespielt. Ist das nicht der Knaller?! Unterwasserlautsprecher machen es möglich, ich lag gefühlte Stunden im Pool und konnte so richtig abschalten. Im Anschluss an meine Poolentspannung stolzierte ich alle Treppen bis nach ganz oben, hier ist der schönste Ruheraum, den ich bis jetzt gesehen habe – und ich habe schon einige schicke gesehen –  gemütliche Sessel und mehrere Betten laden euch hier zum Träumen ein. Nach einem kurzen Nickerchen ging ich wieder eine Etage tiefer und dort befand sich das Dampfbad und ein Kneippbereich.

Kneipp

Dampfbad

Beides war orientalisch gestaltet und ich nutze sowohl das Dampfbad ausgiebig als auch den Kneippbereich. Ziemlich zum Ende meines Entspannungstages fand ich noch die Loggia, die sich im oberen Teil des Meridian Spa befindet. Hier könnt ihr in kleinen Sesseln oder Liegemuscheln trocken, aber trotzdem an der frischen Luft entspannen.

Pool

Loggia

Ich war sehr zufrieden mit meinem Tag der Entspannung und auch mit meiner Behandlung war ich überaus glücklich.

Wer Entspannung sucht und vielleicht auch noch etwas Sport machen möchte ich hier genau richtig, wenn man keine Angst vor Treppen hat;-)

Die Tageskarte im Meridian Spa kostet 30 Euronen und je nach Behandlung kommt der Preis natürlich noch dazu. Eine 40 minütige Ganzkörperbehandlung kostet 48 Euronen.

Happy Relaxing!

Eure Wellness-Fee

Hannah

Loggia

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.